Zion National Park, USA

Der Zion National Park liegt in Utah, direkt an der kleinen Stadt Springdale. Springdale, UT ist somit der ideale Ausgangsort um Zion zu erkunden.

Zion National Park in Utah, very close to the small town of Springdale, UT. Springdale is the best place to start your trip to Zion.

Hat man natürlich einen Camper oder ein Wohnmobil dann kann man im National Park übernachten. Für alle anderen, die mit dem Auto unterwegs sind, ist Springdale the place to be. Hier gibt es Unterkünfte aller Art, natürlich auch Campingplätze.

Springdale, UT ist ca. 160 Meilen von Las Vegas entfernt. Fährt man direkt ist man ungefähr 2,5h unterwegs. Unterwegs, so eine Stunde hinter Las Vegas kann man allerdings noch einen Abstecher in den Valley of Fire State Park machen. Ganz ehrlich war es ein netter Ausflug, den man sich aber hätte schenken können. Die National Parks sind doch um einiges spektakulärer. So als kleiner Einstieg war es aber ganz nett und die 10USD Eintritt wert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

The Wave, Valley of Fire State Park, NV

If you have a camper or RV you can spend the night in the national park. There are several camping grounds. For everybody else on the road in a car, Springdale is the place to be. It has all kinds of accomodation including camping grounds.

Springdale, UT is about 160mi north east of Las Vegas. If you go direcly from Vegas to Zion it will take about 2,5h. If not there is a nice detour, about one hour north of Vegas, the Valley of Fire State Park. Its a nice interception but if time is limited than do not go there and concentrate on the big national parks as they are way more spectacular. Its nice to see and worth the 10$ entrance fee.

Der Zion National Park ist einfach umwerfend. In den Park selbst einfahren darf man in den Sommermonaten nicht. Man stellt das Auto am Visitor Center ab oder noch bequemer nimmt den Shuttle der an vielen Haltestellen in Springdale eifrige Besucher einsammelt. Im Park selbst ist der Transport auch über Shuttlebusse geregelt. Das funktioniert super und verlässlich. Da kann man den Amis halt nichts vormachen.

Zion National Park is simply incredible. Its awesome, beautiful and out of this world. Its not allowed to go into the park with the own vehicle. The car/RV can be parked in one of the big parking lots at the visitor center or you can take the shuttle that runs throughout of Springsdale and collects eager visitors from early in the morning til late in the afternoon. Within the park the transport runs via shuttle busses as well. It works flawlessly and is very reliable. Americans simply know how to run big tourist attractions.

Es gibt viel zu sehen und erleben im Zion National Park unter anderem viele Hikes/Wanderungen die sehr toll sind.

Unser erstes Ziel war Angels Landing. Ein knapp 9km (roundtrip) langer hike mit ca. 450 Höhenmeter der als strenous, also anstrenged beschrieben wird. Es ist eine sehr populäre Wanderung die jeden Tag Meine Recherchen im Internet vorab hatten im Mittelwert der Erfahrungen ergeben das es wohl alles nicht so wild wäre und es eine familienfreundliche Wanderung ist (ich erinnere mich an ähnliche Worte bei der Preikkestollen Wanderung in Norwegen…) die leicht für jeden zu bewältigen ist.

NEIN! Angels Landing hike ist keine einfach und vor allem keine Familienfreundliche Wanderung. Das Höhenprofil mit 450 Höhenmetern hat es in sich. Die ersten 20min ist alles harmlos aber danach ist man für die nächste Stunde (mindestens) damit beschäftigt steile Serpentinen immer weiter und weiter nach oben zu gehen 🙂

There is so much to see and do within Zion National Park, lots of hikes etc.

The first stop was Angels Landing. The hike is 5,5miles roundtrip with about 1500ft elevation change. Its a very popular hike and its clever to be in the park at the opening time. Its more fun to not have to walk around hundreds of people 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHat man den ersten Anstieg bewältigt kommt man in einen Bereich der sich Refrigerator Canyon nennt. Der Name ist Programm, man hat nämlich das Gefühl, nach dem etwas schweißtreibenden Anstieg,  in eine wohltuende Kühlkammer zu kommen.

 The next part of the hike is called Refrigerator Canyon. The name is program. 

Nach dem Refrigerator Canyon kommt das nächste Highlight…Walters Wiggles. Die nächsten Serpentinen die man bewältigen muss. Allerdings sind die ein Klacks im Vergleich zu dem ersten “familienfreundlichen” Teil der Wanderung.

After the Refrigerator Canyon you will come to the next highlight…Walters Wiggles. A short but very steep hill which is actually not as bad as the first part of the hike.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Walters Wiggles, Angels Landing Hike

Hat man den Walter und seine Wiggles bezwungen hat man den ersten Teil der Wanderung geschafft und steht auf einem Hochplateau mit wunderschöner Aussicht. Man hat allerdings nicht (wie ich fälschlicherweise zuerst dachte) Angels Landing erreicht. Dafür muss man den zweiten Teil der Wanderung in Angriff nehmen. Der hat es wirklich in sich. Höhenangst sollte man nur in gewissem Maße haben, generell am besten nicht nach unten oder rechts und links schauen!

If you have made it through Walters Wiggles the first part of the hike is done. You have not reached Angels Landing yet as I thought at first. To get there it takes another hour or so and you gotta do some climbing. A fear of height is not a good company for this part of the trip. 

Den Weg würde man in den Alpen vermutlich als Klettersteig beschreiben, mir waren die Eisenketten am Rand sehr sympatisch. Wir haben in der Stunde Aufstieg auch eine enge Bindung entwickelt. Es ist teilweise sehr eng und mega steil. Wenn man zwischendurch denkt warum man so bekloppt ist und es riskiert mehrere hundert Meter in die Tiefe zu stürzen (was wohl dem einen oder anderen regelmäßig passiert) dann sollte man kurz tief Luft holen und entweder umkehren oder durchhalten und weiter gehen. Der Ausblick von oben ist der Hammer. Wenn man in das Tal schaut dann wartet man eigentlich nur darauf das ein T-Rex oder ein anderer Dino dort durchstapft. Man fühlt sich wie in einer anderen Welt und es ist fantastisch. Der beschwerliche Aufstieg lohnt sich wirklich, ist aber wirklich denen zu empfehlen die halbwegs fit sind!

Fazit: Angels Landing ist ein toller Hike. Er hat viel zu bieten. Schweißausbrüche, Serpentinen, Streifenhörnchen, tolle Ausblicke und ein erhebendes Gefühl wenn man endlich oben angekommen ist. Um es aber noch mal klar zu stellen, es ist keine Wanderung für kleine Kinder, Menschen mit Knie, Rücken oder anderen Beschwerden und NEIN der Weg ist NICHT geeignet für FlipFlops, Sneakers oder jedwedem anderen Schuhwerk was nicht ein Wanderschuh mit gutem Profil ist. Leider ist anscheinend nicht jeder so vernünftigt was der Statistik der Abstürze in die Tiefe zu Gute kommt!

Angels Landing really is a strenous hike but worth every drop of sweat. It is simply an awesome and well maintained hike. We loved it!!!

Nevertheless it is not suitable for families with small children who cannot walk or do not want to walk for too long on their own…its not suitable for any one with knee or back problems as its steep at times and NO its not suitable for any one wearing Flip Flops or tiny sneakers. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

7 thoughts on “Zion National Park, USA

  1. Ich habe das gelesen (mit Wörterbuch!) Sehr schön. 🙂 Apologies for practicing my poor German on you, but thank you for writing such a good reading exercise for me.

    I don’t think I would try this hike with my Kinder. In 2013, we rode the train from Boston via Chicago to Flagstaff, AZ to visit the Grand Canyon. Then, my husband flew home to go back to work, and the kids and I drove with my mother from Arizona to California, then up the west coast all the way to my native state (Oregon.) The desert southwest is so beautiful.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s